AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule ´LA VIVA´

Für Tanzkurse

  1. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars. Auch Internetanmeldungen sind verbindlich. Es besteht ein 14-tägiges Rücktrittsrecht. Dieser ist ausschließlich schriftlich zu erklären
  2. Die veröffentlichten von Angaben zu Kursdaten erfolgt ohne Gewähr (z.B. Druckfehler, Irrtümer). Änderungen der Kurs-, Tanzklubangebote und Termine bleiben vorbehalten.
  3. Sollte ein Tanzkurs aus zwingenden Gründen unterbrochen werden, können, soweit möglich, die Reststunden in einem späteren Tanzkurs gleicher Stufe nachgeholt werden.
  4. Die Begleichung der Kursgebühr(en) erfolgt spätestens zur ersten Unterrichtsstunde.
  5. Ein gründlicher und erfolgreicher Tanzunterricht kann nur bei pünktlicher und regelmäßiger Teilnahme gewährleistet werden.
  6. Fotografieren und Filmen, ausgenommen persönlicher Fotoaufnahmen, bedürfen der Zustimmung der
    Tanzschule ´LA VIVA´. Weitergabe und Veröffentlichung von Aufnahmen, insbesondere im Internet, ist untersagt.
  7. Das Auslegen, Aushängen oder Verteilen von Prospekten, Plakaten oder anderer Werbung ist nur nach Absprache mit der Tanzschule ´LA VIVA´erlaubt.
  8. Versäumte Stunden können in der Regel nicht nachgeholt werden. Wenn parallel laufende Kurse bestehen, erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, versäumte Stunden dort vor- oder nachzuholen. Zugleich werden unter Berücksichtigung der Kursgebühren Privatstunden zum Zweck der Aufholung der versäumten Unterrichtsstunden für fehlende Tanzkurseinheiten angeboten. Eine anteilige Beitragsgutschrift oder Rückerstattung ist nicht möglich.
  9. Mit der Zahlung des Kurshonorares erkennen die Mitglieder die AGB’s der Tanzschule ´LA VIVA´ an und bestätigen somit eine Sportgesundheit. Die AGB’s der Tanzschule ´LA VIVA´ sind jedem Mitglied zugängig und jederzeit zur Einsicht vorliegend. Der Tanzkurs findet für jedes Mitglied, seitens Versicherung, als Freizeitsport statt.

Zusätzlich und sonstiges, für Klubs, Tanzkreise und regelmäßige Beitragszahler

  1. Der Unterricht findet mind. 22-mal an festgelegten Tanzkurstagen im Jahr statt.
  2. Der Unterricht einer Leistungs-/Hobbytanzgruppe findet zusätzlich mind. 12-mal an festgelegten Tanzkurstagen im Jahr statt.
  3. Das Monatshonorar wird fortlaufend mittels Dauerauftrag zum 1. jeden Monats angesetzt und wird auch dann fällig, wenn keine Teilnahme am Unterricht erfolgt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, das Kurshonorar halbjährlich zum Januar und zum Juli eines jeden Kalenderjahres bar oder per Überweisung zu bezahlen.
  4. Für den Erwerb eines Gutscheines treffen folgende Regelungen: Der Gutschein ist vom Umtausch, sowie der Auszahlung in Bar ausgeschlossen, kann jedoch für einen anderen Tanzkurs, Privatstunden oder alle anderen Angebote der Tanzschule ´LA VIVA´ eingelöst werden. Der Gutschein ist auf andere Personen übertragbar. Ein Gutschein hat eine Gültigkeit von 12 Monaten ab Ausstellungsdatum.

Datenschutz

Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden von uns elektronisch gespeichert und gesichert. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für unsere betriebsinternen Zwecke verwenden und keinem Dritten zugänglich machen. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Sollte eine Bestimmung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt. Für nichtige oder gegen geltendes Recht verstoßende Bedingungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten stattdessen gesetzliche Bestimmungen in Kraft.

TANZSCHULE ‘LA VIVA’
Inh. Ronald Kühn
Schulstr. 1
01683 Nossen

 

UsSt.-ID: DE 268 662 787
Gerichtsstandort: Amtsgericht Meißen